fbpx

Your balance© 2019 by Susanne Macierzynski | All rights reserved.
Susanne Macierzynski – Your Balance | Klarenbrunnstraße 15 | 6700 Bludenz | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | susanne@your-balance.at

Teilen mit:

Gefällt mir:

Brennnesselblätter

Sie werden wahrscheinlich nirgendwo sonst lesen können, dass Brennnesselblätter adaptogene Eigenschaften haben, doch tatsächlich ist die Brennnessel ein Star unter den adaptogenen Pflanzen, denn in Stresszeiten unterstützt sie unseren Körper in geradezu idealer Weise. Ihre Blätter enthalten eine ungeheure Fülle an über 700 wissenschaftlich noch nicht entdeckten Pflanzenstoffen. Sie wirken belebend und lebensverlängernd, sie schützen ermüdete Organe vor Entzündungen, und sie enthalten heilende Alkaloide, deren Entdeckung ebenfalls noch aussteht. In der Frauenheilkunde schaut man, wenn es um die Produktion von Geschlechtshormonen geht, vor allem auf die Eierstöcke. Wird bei einer Frau ein Mangel an diesen Hormonen festgestellt, läuft es also meist darauf hinaus, dass die Fortpflanzungsorgane dafür verantwortlich gemacht werden und man schließlich ein Rezept für überflüssige hormonhaltige Mittel ausstellt. Tatsächlich sind die Nebennieren in hohem Maße an der Produktion von Östrogen, Progesteron und Testosteron bei Frauen beteiligt. Hormonmangel hat häufig damit zu tun, dass die Nebennieren entweder zu aktiv sind (und das überschüssige Adrenalin keine sicheren Laborergebnisse zulässt) oder zu wenig leisten (und deswegen nicht genügend Geschlechtshormone gebildet werden können). Ein Hormontest kommt nur dann zu verlässlichen Ergebnissen über die Funktion der Fortpflanzungsorgane, wenn die Nebennieren ganz gesund und funktionstüchtig sind. Viel zu viele Frauen, die noch keine vierzig, ja manchmal noch keine dreißig Jahre alt sind, müssen sich erste Anzeichen der einsetzenden Wechseljahre nachsagen lassen, während ihre Beschwerden tatsächlich von erschöpften Nebennieren verursacht werden. Es kommt sehr häufig vor, dass das Problem bei den Fortpflanzungsorganen verortet wird, obwohl doch eigentlich die Nebennieren Hilfe brauchen – und das ist die Domäne der Brennnesselblätter. Dieses wild wachsende Kraut, das auch vor Strahlenfolgen schützt, verwöhnt regelrecht die Nebennieren und andere überlastete, überarbeitete und ermüdete Teile des endokrinen Systems. Da auch die Eierstöcke zu diesem System gehören, erstreckt sich die unterstützende Kraft der Brennnessel auf alle Ebenen und Bereiche, in denen Hormonstörungen entstehen können. Das macht sie zu dem Fruchtbarkeitskraut überhaupt, vor allem für Frauen. Die Blätter fördern die Produktion von Eizellen, weil sie die Ausschüttung des follikelstimulierenden Hormons anregen, und sie befreien den Körper von schädlichen künstlichen Hormonen, die von außen in den Körper gelangen, vor allem über bestimmte Kunststoffe und Pestizide. Brennnesselblätter sind nicht nur reich an Mineralstoffen wie Kieselsäure, die dem Aufbau und Schutz der Knochen dienen, sondern enthalten auch über vierzig Spurenelemente in besonders aktiver und bioverfügbarer Form. Sie wirken zudem schmerzlindernd und sorgen dafür, dass es uns rundherum gutgeht.

 

Krankheiten
Geben Sie Brennnesselblättern einen Platz in Ihrem Leben, wenn Sie an diesen Krankheiten oder Beschwerden leiden: Akne, Anämie, Anorexie, alle Autoimmunerkrankungen, Ängste, Brustkrebs, Depression, EBV-Infektion (Pfeiffer-Drüsenfieber), Ekzem, Gürtelrose, Haarausfall, Harnblasensenkung, Harnwegsinfekte (wie Blasen- oder Nierenentzündung), interstitielle Zystitis, Kehlkopfentzündung, alle Krebsarten der Fortpflanzungsorgane (Eierstöcke, Gebärmutter, Gebärmutterhals), Ödeme, polyzystisches Ovar-Syndrom, posttraumatische Belastungsstörung, Psoriasis, rheumatoide Arthritis, Schwäche der Fortpflanzungsorgane, Störungen des endokrinen Systems, Streptokokkeninfektion der Scheide, Unfruchtbarkeit.

 

Symptome
Bei folgenden Symptomen sind Brennnesselblätter zu empfehlen: beschleunigte Alterung, Ängstlichkeit, Bauchkrämpfe, niedriger Cortisolspiegel, Entzündungen, Hautausschläge, Inkontinenz, Juckreiz und Brennen der Scheide, kalte Hände und Füße, Kopfschmerzen, Launenhaftigkeit, Menstruationsbeschwerden (Regelschmerzen, Krämpfe, unregelmäßige Periode), Nahrungsmittelallergien, Narbengewebe, Nebennierenhormon-Schwankungen, zu wenig aktive oder überaktive Nebennieren, prämenstruelles Syndrom, Scheidenausfluss, Schwellungen, gestörter Sexualhormonhaushalt, Stimmungsschwankungen, Völlegefühl, Wechseljahrsbeschwerden.

 

Seelische Unterstützung
Brennnesselblätter sind ein wunderbar zentrierendes Kraut, wenn man zerstreut und leicht ablenkbar ist.

 

Spirituelle Aufgabe
Wenn die Brennnesseln im Frühjahr austreiben, nehmen wir sie zunächst vielleicht nur als einen der jetzt willkommenen grünen Flecken im Garten wahr. Aber wenn sie dann sprießen und sich ausbreiten, sind sie plötzlich allzu präsent, und falls wir unachtsam daran vorbeistreifen, machen sie sich auch noch durch Brennen bemerkbar. Wer auf diese Weise Bekanntschaft mit den Nesselhaaren gemacht hat, sieht die Brennnessel vielleicht vor allem als Unkraut, und die erste Sichtung im Frühjahr ist mit gemischten Gefühlen verbunden. Wer ihr jedoch mit Achtung begegnet und schon ein wenig über ihre vielen Vorzüge weiß, für den ist die erste Frühlingsbegegnung wie ein Wiedersehen mit einem alten Freund. Die Brennnessel lehrt uns, achtsam zu sein und jedes Fünkchen Dankbarkeit zu spüren. Gibt es in Ihrem Leben etwas, das Sie nicht weiter beachtet haben, obwohl Sie eigentlich nur aufgeschlossen sein und sich mit ihm befassen müssten, um das wahre Wesen dieser Sache zu erkennen?

 

Tipps
Auch getrocknete Nesselblätter haben noch die Durchsetzungskraft der lebendigen Wildform. Trinken Sie den Tee am Nachmittag, denn dann ist die Wirkung am stärksten. Bei Insektenstichen, Kratzern und kleinen Verbrennungen legen Sie ein mit Brennnesselblättertee getränktes Tuch auf. Unmittelbar vor der Meditation getrunken, unterstützt der Tee die innere Sammlung.

William, Anthony. Medical Food: Warum Obst und Gemüse als Heilmittel potenter sind als jedes Medikament (German Edition)

%d Bloggern gefällt das: